Ganzheitlich Lernen

 

Wie ist es aufgebaut? Wie laufen die Sitzungen ab?

Häufige Fragen zum Lerncoaching

Wie ist eine Stunde bei der Lern- und Entwicklungsförderung aufgebaut?

Der Aufbau des Lerncoachings folgt einer bewährten Struktur und passt sich der individuellen Entwicklung an.

In der Regel nehmen Eltern das kostenlose Vorgespräch telefonisch oder persönlich wahr, um das Problem zu umschreiben und erste Informationen einzuholen. Daraufhin beginnen die ersten 3 Sitzungen, in denen es um eine genaue Diagnose geht. Zugleich werden bereits in den ersten Stunden Übungen ausgewählt und vermittelt, welche im Idealfall auch zu Hause geübt werden.

Gut zu wissen ist, dass hier transparent gearbeitet wird. Nach der 3. – 5. Sitzung biete ich ein ausführliches Elterngespräch an, um die Ergebnisse, bisherigen Entwicklungen und Veränderungen festzuhalten und einen Plan für den weiteren Verlauf der Förderung zu vereinbaren. Hierbei schöpfe ich aus einer großen Methodenvielfalt, die sowohl Entwicklungsimpulse für die Persönlichkeit gibt als auch bei der Lernförderung konkret an aktuelle schulische Anforderungen anknüpft.

Wie schnell stellt sich Erfolg ein?

Bei leichteren Blockaden oder einer kurzfristigen Vorbereitung, z.B. bei Prüfungsnervosität oder Lampenfieber reichen bei Kindern und Jugendlichen 3-5 Sitzungen in der Regel aus, um deutliche Verbesserungen zu erleben. Bei festsitzenden Blockaden, Teilleistungsstörungen (LRS, Dyskalkulie) und bei Verhaltensauffälligkeiten wie z.B. Ticks oder AD(H)S sind 10-20 Sitzungen erfahrungsgemäß sinnvoll, um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen.

Dürfen Eltern bei den Sitzungen dabei sein?

Es besteht ausdrücklich der Wunsch, dass Sie als Eltern bei der ersten und zweiten Sitzung dabei sind, damit Sie die Übungen zu Hause mit Ihren Kindern wiederholen können. Bei den folgenden Sitzungen ist es üblich, in Absprache neue Übungen der Kinder am Ende der Stunde den Eltern vorzustellen oder telefonisch davon zu berichten.

Ältere Kinder und Jugendliche kommen in der Regel gerne alleine. Unabhängig davon stehe ich mit Ihnen als Eltern selbstverständlich im Informations-Austausch per Email oder per Telefon, wenn Sie dies wünschen.

Was kostet die Lernberatung ?

Eine Lernberatungs-Einheit kostet für Kinder 60€ pro Sitzung.

Für alle übrigen bzw. weiterführenden Leistungen biete ich Ihnen gerne Paketpreise an. Sprechen Sie mich bitte darauf an.

Bekomme ich von irgendeiner Institution finanzielle Unterstützung?

Gut zu wissen ist auch Folgendes:

Lernprobleme sind keine Krankheit und daher nicht über die Krankenkasse abrechenbar. Beim Thema Verhalten können Sie versuchen, die Leistungen als Therapiekosten bei ihrer privaten Zusatzversicherung geltend zu machen.

Für finanziell benachteiligte Familien stehe ich in Kooperation mit dem Verein Soul-Help, der die Kosten für Kinder bei den ersten 3 Sitzungen zu „Ganzheitlich Lernen“ anteilig übernimmt. Zur Finanzierungsfrage nehmen Sie bitte direkt Kontakt auf mit office@soul-help.de.

Wie storniere ich einen Termin?

Sollten Sie eine Stizung nicht wahrnehmen können, dann sagen Sie diese bitte mindestens 24 Stunden vorher ab. Bei kurzfristigeren Absagen müssen wir Ihnen leider 50% des regulären Honorars in Rechnung stellen, da sich der Termin so kurzfristig nicht neu vergeben lässt.

Was passiert mit meinen Daten?

Gut zu wissen ist es, dass sie als Selbstzahler den Vorteil genießen, dass persönliche Daten an Dritte nicht weitergeleitet werden. Es sei denn, es ist Ihr ausdrücklicher Wunsch, z.B. die Erstellung eines Kompetenzprofils oder eines Zwischenberichts aus der Lernberatung, die Sie bei Schulgesprächen unterstützen können. In diesem Fall beauftragen Sie uns jedoch und entscheiden selbst über die Weiterleitung an Dritte.

Wie melde ich mich an?

Sie können telefonisch, per Email oder über das Kontaktformular einen kostenfreien Gesprächstermin vereinbaren und direkt schauen, ob die Chemie stimmt. Gut zu wissen, dass es hier weder lange Wartezeiten noch eine bürokratische Antragstellung gibt.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne in einem

kostenfreien Erstgespräch.

Lernkompass Berlin: Lernförderung und Entwicklungsberatung, Berufsorientierung, Kompetenzprofil, Elternberatung, Beratung + Fortbildung für Erzieher/Lehrer

 

Pestalozzistr. 84
10627 Berlin

Telefon: 030 - 32 76 52 58
mobil: 0176 - 42 06 02 64

E-Mail

Ich möchte rechtzeitig zu Veranstaltungen informiert werden

LERNKOMPASS Berlin

Pestalozzistr. 84
10627 Berlin

Telefon: 030 - 3276 5258
Mobil: 0176 - 4206 0264

E-Mail: mail@lern-kompass.com

Jetzt denNewsletter bestellen!

Die Gehirnforschung bringt Ursachen für Lernblockaden und Verhaltensauffälligkeiten ans Licht...

 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter!