Lernen lernen bei Lernkompass Berlin

Lernen lernen

 

Was genau bedeutet Lernen lernen? Gibt es Methoden, die für jeden Lernenden passen?

Wohl kaum.

Denn jeder Mensch lernt anders.

Lernen lernen macht dann Sinn, wenn die individuelle Strategie der Wissensaufnahme geklärt ist.

Individuelle Lernstrategien fördern

 

Am Beginn einer Lernberatung steht daher die Diagnose der persönlichen Verarbeitungsstruktur, der Augen-Hand-Koordination und des Lernverhaltens. Diese bilden die Grundlage dafür, wie der zu lernende Stoff vermittelt wird und mit welchen Techniken die Schülerin bzw. der Schüler sich beim Lernen selbst unterstützen lernt. Dabei schöpfe ich aus einem reichen methodisch-didaktischem Fundus, der altersgemäß zum Einsatz kommt.

Die auf die Lernberatung aufbauende Lernförderung basiert auf der aktuellen Lernforschung und wird ergänzt durch konzentrationssteigernde Koordinationsübungen aus der pädagogischen Kinesiologie (Brain Gym).

Im Laufe der Sitzungen wird ein individuelles Konzentrations-Übungsprogramm ausgearbeitet, das das Lernen erleichtert. Es lässt sich leicht in den Alltag integrieren, macht Spaß und schafft optimale Voraussetzungen für alle Lern- und Prüfungssituationen.

Lernblockaden auflösen

 

Schwierigkeiten bei der Aufnahme und Wiedergabe von Lerninhalten haben oft mit neurologischen Blockierungen zu tun. Das bedeutet, die Zusammenarbeit der betreffenden Gehirnbereiche verläuft nicht optimal. Sie ist, z.B. durch das Gefühl, es sowieso nicht zu können, blockiert.

Auch LRS, Leseschwäche, Schreibschwäche und Matheschwierigkeiten beruhen auf Blockierungen. In solchen Fällen sind Methoden gefragt, die gezielt an der Wurzel des Problems ansetzen. Behindernde Stressmuster und Blockaden müssen gelöst werden, um die Vorraussetzung für erfolgreiches Lernen zu schaffen. Folgende Kombination von Methoden und Konzepten hat sich dabei bewährt:

⇒   motorische Entwicklung (Entwicklungspsychologie und Entwicklungslehre)

⇒   Evolutionspädagogik (Wahrnehmungs- und Verhaltensstufen in der Gehirnentwicklung)

⇒   Kinesiologie (Muskeltest/ Blockaden aufspüren)

⇒   Heilpädagogik

⇒   Kunsttherapie

⇒   Sprachgestaltung

 

 

Verhaltenskompetenz erweitern

 

Die Auflösung von Blockierungen wirkt sich positiv aufs Verhalten aus. Durch die gezielte Arbeit an den Wahrnehmungsstufen der Gehirnentwicklung werden Entwicklungsimpulse gesetzt. Verhaltensblockaden, Kompensationen bis hin zu Vermeidungsstrategien lassen sich mit gezielten Übungen verringern. Die soziale Kompetenz wird gestärkt. Auffälligkeiten wie Schüchternheit, aggressives Verhalten, Ticks, ADS oder ADHS etc. lassen sich positiv beeinflussen. Weitere Anwendungsgebiete weiterlesen..

 

Lateralitätsbestimmung & Schullaufbahnberatung

 

Darüber hinaus unterstütze ich Sie bei Fragen zur Lateralität (Hä̈ndigkeit), zur Schulreife sowie zur Schullaufbahn.

 

Lernkompass Berlin: Lernförderung und Entwicklungsberatung, Berufsorientierung, Kompetenzprofil, Elternberatung, Beratung + Fortbildung für Erzieher/Lehrer

 

Pestalozzistr. 84
10627 Berlin

Telefon: 030 - 32 76 52 58
mobil: 0176 - 42 06 02 64

E-Mail

„..Dabei fällt auf, dass Lotte sehr eigene Rechenwege wählt. Diese sind komplizierter als die in der Schule beigebrachten und es kommt vor, dass sie mit dem Ergebnis knapp daneben liegt. Teilweise werden Rechenvorgänge einfach gespiegelt..“

Lotte, 8 Jahre

„..Kurz nach dem dritten Termin bei Ihnen schrieb Luise einen Mathetest. Dieser fiel überraschend gut aus..“

Eltern von L, 8 Jahre

„..Die Übungen helfen super! Letzte Woche habe ich den Erlkönig..“

Oliver, 12 Jahre

Ich möchte rechtzeitig zu den Veranstaltungen informiert werden

LERNKOMPASS Berlin

Pestalozzistr. 84
10627 Berlin

Telefon: 030 - 3276 5258
Mobil: 0176 - 4206 0264

E-Mail: mail@lern-kompass.com

Jetzt denNewsletter bestellen!

Die Gehirnforschung bringt Ursachen für Lernblockaden und Verhaltensauffälligkeiten ans Licht...

 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter!